Birnen-Apfel-Gratin mit Preiselbeeren

... toll auch für Gäste und raffiniert

- für 4 Personen

2 Birnen
1
Apfel ( Cox Orange )
150g frische, ersatzweise TK-Preiselbeeren
200g Sahnequark
100g zerkleinerte Haselnüsse
3 frische Eier
4 EL Apfeldicksaft
8 EL Akazienhonig
1EL Butter
2 EL Zitronensaft
1/2 TL Bourbon-Vanille
nach Belieben etwas Zimt


1. Den Apfeldicksaft mit 3EL Honig und der Vanille vermengen
2. Birnen und Apfel nach dem Waschen und Kerngehäuse entfernen in vierteln . Dann in dünne Spalten schneiden und mit dem gewürzten Apfeldicksaft mischen ( hier ggfls. ein wenig Zimt hinzufügen )
3. Die Preiselbeeren säubern bzw. auftauen
4. In einer Pfanne 2 EL Honig mit Butter aufkochen lassen und die Preiselbeeren darin mit Zitronensaft bei geringer Hitze ziehen lassen
5. Birnen- und Apfelspalten in eine Auflaufform legen und die Preiselbeeren darauf verteilen
6. Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe verquirlen und mit dem Quark und dem restlichen Honig vermengen. Die Haselnüsse mit dem geschlagenen Eischnee unter die Masse heben
7. Die Nuss-Quark-Masse über die Früchte geben und gleichmäßig verteilen in der Form. Im Backofen auf mittlerer Schiene / am besten Umluft bei 170 Grad ) ca. 20 Minuten goldbraun backen
 

Vor dem Servieren mit Puderzucker und ein paar geraspelten Haselnüssen bestreuen; am besten schmeckt der Auflauf noch warm !

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit !

Rezepte-Archiv