Mandel-Vanille-Milchreis mit Orangenkaramellsauce

... ein  a f r i k a n i s c h e r  Ausflug

- für 8 Personen

250 g Milchreis
12
Kardamonkapseln
1 l
Milch
400 ml
Sahne
2 Schoten
Vanille - Mark
200 g Zucker
2 Stück Bittermandelaroma
6 EL Orangeblütenwasser ( gibt es in der Apotheke prima )
12 Blatt Gelantine
80 g Pistazien
100 g gewürfeltes Orangeat
8 Stück Orangen ( unbehandel )
40 g kandierte Veilchenblättchen
... je nach Geschmack noch 2 Granatäpfel, eine Hand voll Feigen und Datteln zur weiteren Dekoration
- interessant auch zum Mitbringen für ein Büffet


1. Die Kardamonkapseln öffnen und den Samen herauslösen; alle in einem Mörser fein zermahlen. Den Reis mit 200 ml von der Sahne, dem Kardamon, 15 Tröpfchen Mandelaroma, 100g Zucker und dem Orangenblütenwasser zusammen kochen. Alles bei geringer Wärme weiter 25 Minuten abgedeckt köcheln lassen.
2. Die Gelantine in kaltem Wasser einweichen .. geht übrigens auch gut mit Pulvergelantine. Kurz erwärmen, so dass die Gelantine wieder flüssig wird ( nicht kochen ! ) und unter den warmen Reis gleichmäßig und gut vermengen. Alles für mindestens 1 1/2 Stunden kalt stellen, damit eine leichte Festigkeit eintreten kann.
3. Nun die Pistazien mittelgrob hacken, 1 EL Pistazien und Orangeat für Deko beiseite legen. Die restliche Sahne zur Schlagsahne aufschlagen und mit den verbleibenden Pistazienstückchen und dem Orangeat unter den nun leicht gefestigten Milchreis heben. Eine dekorative große Schale mit kaltem Wasser ausspülen und danach den Reis hineinfüllen, schön glätten und abgedeckt mindestens 7 Stunden kalt stellen. >>> also auch super zur Vorbereitung am Vortag!
4. Die Schale von 2 Orangen für die Orangenkaramellsauce in Streifchen abreiben. Alle Orangen auspressen ( müssten ca. 600 ml ergeben ). Den verbliebenen Zucker goldbraun karamellisieren lassen in einem Topf oder in der Pfanne, mit dem Saft auffüllen und die Orangenschale hinzugeben. Es soll ein Sirup auf die Menge von 200 ml sich ergeben nach dem Einkochen.
5. Die Granatäpfel halbieren und die Kerne aus den Häutchen sanft herauslösen. Die große Schale mit dem Reis kurz in heißes Wasser stellen, und dann mit einem Messer danach den Rand des Reis etwas lösen, nun auf eine große Platte oder dekoratives Brett stürzen.
6. Den Reis mit etwas Orangenkaramellsauce beträufeln, die Granatapfelkernchen, Veilchenblätter, Pistazienstückchen und Orangeat dekorativ verteilen.
 

Dazu passt gut ein starker Kaffee - mit braunem Zucker eventuell gesüßt!

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit !

Rezepte-Archiv